Schriftgröße

A- A A+

Bitte wählen

Wasserprojekt 2019  

Unser Wasserprojekt begann am Donnerstag, den 23.05 2019. Wir, die Klasse 3 der Grundschule Kaisersbach fuhren nach Löwenstein und waren bei der Teusser Mineralbrunnen AG. Dort bekamen wir eine Führung durch den Chef Herrn Rössle.    

 

Wir haben gesehen, wie die Glasflaschen gereinigt und wieder mit frischem Mineralwasser befüllt und in Kisten verpackt wurden.

Wir haben auch gesehen, wie alte Kunststoffflaschen recyclet und wiederverwertet wurden.

Jeder Schüler bekam einen Rohling aus Kunststoff, aus dem eine neue Kunststoffflasche hergestellt wird.  

In der Projektwoche vom 03.06.2019 – 07.06.2019 haben wir am Montag verschiedene Stationen zum Thema Wasser bearbeitet und machten verschiedene Experimente zum Thema Wasser.

 

 

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag liefen wir morgens zum Ebnisee. Dort stand unser Bauwagen. Eltern unserer Klasse haben dort verschiedene Workshops angeboten, wie z.B. Boote bauen, große Floße bauen, Mini-Klärwerk bauen, Versuche zum Wasserdruck, Wasserräder bauen, Seifenblasen, Wasserxylofon bauen, Staudamm bauen, Stöcke schnitzen und Würstchen grillen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Freitag liefenwir zur Dosenklinge in Weidenbach. Wir wollten sehen woher Kaisersbach sein Wasser bekommt. Dort trafen wir uns mit dem Wassermeister von Kaisersbach Herrn Kösterke und Herrn Bassingthwaite. Sie haben uns erklärt, dass es drei Quellen gibt, die in einen Raum geleitet werden. Das Wasser wird von dort mit einer großen Pumpe hoch zum Wasserturm in Kaisersbach gepumpt.

 

Anschließend liefen wir zurück nach Kaisersbach und gingen hoch auf den Wasserturm.

 

Herr Kösterke zeigte uns oben den großen Wasserbehälter und erklärte uns die Wasserversorgung von Kaisersbach. Der Rundblick vom Wasserturm war herrlich. Manche Schüler hatten Höhenangst und blieben unten mit Herrn Bassingthwaite.

Am Donnerstag, den 11.07.2019 besichtigten wir die Kläranlage von Kaisersbach. Dort  führte uns Herr Bassingthwaite durch die Anlage und zeigte uns die verschiedenen Stufen der Abwasserklärung.   

 

 

 

Wir konnten sehr schön sehen, wie aus schmutzigem Abwasser wieder klares, sauberes Wasser wird.                                                                    

Das war eine tolle Projektzeit.

Klasse 3, Grundschule Kaisersbach

 

   

  

  

  

Grundschule Kaisersbach

Anwanden 3
73667 Kaisersbach
Tel: 07184/318
Fax: 07184/291119
Schulleiter: Michael Hieber
info@grundschule-kaisersbach.de

Schulträger

Gemeinde Kaisersbach
Dorfstraße 4
73667 Kaisersbach
Tel: 07184/93838-0

Vertretungsberechtigte: Katja Müller (Bürgermeisterin)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen