Die Schülerlernwerkstatt „Deutsch“ ist ein neugestalteter Fachraum, in dem die Grundschüler handlungsorientiert mit Sprache umgehen und viele Arbeitsformen konkret vermittelt bekommen. Zusätzlich soll hier fundiert und mit den entsprechenden Lehr- und Lernmaterialien Lese-Rechschreib-Diagnostik und individuelle, problemorientierte Förderung stattfinden.

 Die Schülerlernwerkstatt „Deutsch“ vereint verschiedene Funktionsbereiche:

- eine Schreibwerkstatt mit PC-Insel und Bleisatzsetzerei und
–druckerei - einen Theaterbereich mit Puppenbühne
- eine kleine Schülerbücherei mit Sitzgelegenheiten
- einen Audiobereich für Lese- und Rechtschreibtraining zum Selbstabhören
- Regale mit speziellen Fördermaterialien
- einen Bereich mit Gruppentischen

 Der dafür vorgesehene Raum 4 wurde im Sommer 2009 grundlegend renoviert; bei den vorbereitenden Arbeiten, wie Demontage von Verkleidungen, Fliesen, Beleuchtungen halfen auch engagierte Eltern mit. Im Frühling und Sommer 2010 wurde der neu gestaltete Fachraum möbliert und vom Kollegium mit strukturierten Materialien ausgestattet. Die Schuldruck-AG nutzte die neue Schülerlernwerkstatt bereits im Schuljahr 2009/2010. Hier entstanden die Bilder für unsere erste Kunstausstellung. Die anderen Bereiche waren den Klassen dann im Schuljahr 2010/2011 zugänglich.

der Lese-Rechtschreib-Förderbereich | der Gruppentisch- und Theater-Bereich

 die Schuldruckerei mit Rollenpresse | der Gruppen- und Büchereibereich

Die Arbeit in der Schülerlernwerkstatt „Deutsch“

Unser Leitsatz „gemeinsam leben, lernen und gestalten“ soll natürlich auch in der Schülerlernwerkstatt „Deutsch“ zum Tragen kommen. In Kleingruppen werden lese-rechtschreib-schwache Kinder mit Hilfe strukturierten Materials individuell gefördert. Dem gestalterischen Aspekt des Deutschunterrichts wird vor allem im Theaterbereich und in der Schuldruckerei Rechnung getragen. 

Die Kinder agieren hier mit viel Freude und großem Engagement, so dass sich sowohl die Theateraufführungen, als auch die Kunstausstellungen sehen lassen können. 

 

Grundschule Kaisersbach

Anwanden 3
73667 Kaisersbach
Tel: 07184/318
Fax: 07184/291119
Schulleiter: Michael Hieber
info@grundschule-kaisersbach.de

Schulträger

Gemeinde Kaisersbach
Dorfstraße 4
73667 Kaisersbach
Tel: 07184/93838-0

Vertretungsberechtigte: Katja Müller (Bürgermeisterin)